Die Saga

Friesland 1351: Schiffe zu bauen – das war schon immer der Traum des jungen Zimmermanns Jann Wilken. Mit seinen genialen Ideen will er die Seefahrt revolutionieren und sich in den Häfen der Hanse einen Namen machen. Aber Jann hat es nicht leicht. Er ist der uneheliche Sohn des mächtigen Wilke Tammen, der den Bastard verabscheut und täglich erniedrigt. Der jähzornige Wilke führt eine Blutfehde gegen seinen Erzfeind Enne Rycken und zieht seine Söhne in den Konflikt hinein. Jann ist seit langem heimlich in seine Jugendfreundin Jorien verliebt. Doch als er ihr endlich seine Gefühle gestehen will, wird sein Dorf von Enne angegriffen, und es kommt zur Katastrophe ...

Im Zeichen des Löwen kommt am 17. Februar 2020 in den Handel. Der Roman erscheint als Paperback, E-Book und Hörbuch.

Das Paperback hat 927 Seiten und kostet € 12,00. Das E-Book kostet € 9,99. Das Hörbuch wurde gelesen von Johannes Steck.

Kaufen kann man Im Zeichen des Löwen überall im Handel sowie im Online-Buchhandel, beispielsweise bei:

Osiander.de

Thalia.de

Hugendubel.de

Weltbild.de

Amazon.de

... und auf der Webseite meines Verlags: Randomhouse.de

Im Zeichen des Löwen ist keine Fortsetzung der Fleury-Saga, sondern ein eigenständiger historischer Roman. Der Buchtitel bezieht sich auf das Wappen der ostfriesischen Familie Osinga, deren Geschichte ich in dem Buch erzähle. Der Roman spielt in der frühen Häuptlingszeit; Schwerpunkte der Handlung sind der Niedergang der Friesischen Freiheit, der Aufstieg der Hanse und der Schiffsbau im Spätmittelalter. Die von mir heißgeliebten Koggen spielen eine zentrale Rolle in dem Roman.